• #2 GTS-Angebote Teil 01

    #2 GTS-Angebote Teil 01

    PODI gibt Überblick über AGs

    Erster Teil – Podcast über die Ganztagsschulangebote der Regionalen Schule in Wahrsow!

    Weiter lesen
  • Podcast-Redaktion

    Podcast-Redaktion

    Redaktionelle Sitzung

    Das Podcast-Team der Regionalen Schule trifft sich regelmäßig zur redaktionellen Arbeit.

    Weiter lesen
  • Schöne Ferien

    Schöne Ferien

    Besinnliche Weihnachtsferien

    Ein frohes, friedliches und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins kommende Jahr 2018.

    Weiter lesen
  • #1 Turnier im Volleyball

    #1 Turnier im Volleyball

    Podi auf Stimmenfang

    Stimmenfang vor dem großen Turnier der 8. bis 10. Klassen im Ringen um den begehrten Platz im kommenden Lehrer-Schülerturnier.

    Weiter lesen
#2 GTS-Angebote Teil 01

#2 GTS-Angebote Teil 01

PODI gibt Überblick über AGs

Erster Teil – Podcast über die Ganztagsschulangebote der Regionalen Schule in Wahrsow!

Weiter lesen

Einladung zum Elternabend Berufsfrühorientierung Kl. 08

Liebe Eltern aller SchülerInnen der 8. Jahrgangsstufe,

wir laden Sie herzlich zum Informationsabend in Sachen Berufsfrühorientierung nach Wahrsow ein. Herr Neumann, der Leiter des Projekts BOM (Module der Berufsfrühorientierung) des SR Bildungszentrums Wismar GmbH lädt ein zur Informationsrunde, in der er einen Einblick in die vertiefende Förderung im Bereich Berufsorientierung und Berufswahlvorbereitung gibt und Ihnen als Erziehungsberechtigten die Möglichkeit gibt, Fragen bezüglich der beruflichen Möglichkeiten Ihres Kindes zu stellen.

Daten zur Veranstaltung
Termin: 20.02.2018
Uhrzeit: ab 18 Uhr
Raum: 1.16 (Kunstraum)
Teilnehmend: Eltern der Klassen 8a & 8b

Wir freuen uns über Ihre rege Teilnahme!
Klassenleiter der 8. Klassen

Belehrung zu den Winterferien

Wir schließen unsere Türen pünktlich zu den Winterferien am 05. Februar 2018 und wünschen Ihnen und Ihren Familien bereits eine entspannte Zeit.

„Ferien – das ist der Zustand höchster Glückseligkeit – oder größter Langeweile.“
(Unbekannt)

Die Leitung der hiesigen Schule ist ab der 2. Ferienwoche in Notfällen telefonisch zu erreichen unter:

  • J. Tiedje (Schulleiter): 0176-51541452

Wir möchten hiermit alle unsere SchülerInnen noch einmal ausführlich auf potentielle Gefahren im Monat Februar hinweisen, denn Glatteis und zugefrorene Seen oder selbst Schneebälle bergen ein hinreichendes Risiko für die Gesundheit. Folgende Punkte sollten tunlichst beachtet werden:

  1. In Zeiten von Schnee- und Eisglätte verhaltet euch bitte vorsichtig und rücksichtsvoll, auch im Straßenverkehr und meidet Bereiche, in denen ganze Flächen gefroren sind.
  2. Schneebälle können aufgrund von verhärteten gefrorenen Bestandteilen, Split oder kleineren Steinen erhebliche Augenverletzungen verursachen.
  3. Eisflächen bergen eine große Gefahr hinsichtlich des Einbruchs und der daraus resultierenden Folgen. Daher sollten diese erst dann betreten werden, insofern eine Freigabe durch die örtlichen Behörden besteht.
  4. Das Anlegen von Eisflächen zum Rutschen ist in jedem Falle aufgrund des hohen Gefährdungspotentials zu unterlassen.

Wir wünschen der Schülerschaft der Regionalen Schule mit Grundschule Lüdersdorf als auch ihren Familien eine unfallfreie Zeit und freuen uns auf den Start des zweiten Schulhalbjahres beginnend mit der ersten Stunde am 19. Februar in beiden Schulteilen.

Eine schöne Ferienzeit!
Regionale Schule mit Grundschule Lüdersdorf

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

Hausaufgabenbetreuung in der 7. und 8. Stunde

in diesem Jahr bietet die Regionale Schule in Wahrsow eine Hausaufgabenbetreuung in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathe folgenden Tagen an, betreut durch verschiedene Fachlehrkräfte unserer Einrichtung:

Dienstag Mittwoch Donnerstag
Deutsch – Hr. Stegmann in 1.16 Englisch – Fr. Gronau in 1.04 Deutsch – Hr. Schröder in 2.02
Englisch – Hr. Walter in 1.05 Mathe – Fr. Maase in 1.14 Mathe – Hr. Schubert in 1.03
Koordination: Fr. Menzel Koordination: Fr. Wenzelides Koordination: Hr. Eger

Sollten Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie bitte zur Klassenleitung, dem bzw. der zuständigen KoordinatorIn und/oder zur entsprechenden Fachlehrkraft Ihres Kindes Kontakt auf!

Viel Erfolg beim Lernen!
Regionalschule

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

„Der Kopf ist rund, damit die Gedanken auch mal die Richtung wechseln können“

Mit diesen Worten möchte ich Sie und Euch in der Funktion des neuen Schulleiters der Regionalen Schule mit Grundschule Lüdersdorf herzlich zum neuen Schuljahr begrüßen!

Die Arbeit mit Menschen ist seit vielen Jahren hauptberuflich und auch ehrenamtlich ein wichtiger Bestandteil meines Lebens!

Nach einer Diakonen-Ausbildung und einem Lehramtsstudium für die Fächer Religion und Sport sowie eines
berufsbegleitenden Masterstudiums im Bereich Schulmanagement in Kiel habe ich für viele Jahre als Lehrer an einer Stadtteilschule in Hamburg gearbeitet.

Da ich gerne Verantwortung übernehme, Bestehendes und gut Eingeführtes gerne im Team bewahren und weiter
entwickeln möchte, freue ich mich ab diesem Jahr die Geschicke des Regional- und Grundschulteils leiten und begleiten zu dürfen!

Ich erhoffe mir von der gemeinsamen Arbeit mit SchülerInnen, Eltern und Lehrkräften ein produktives, von Freundlichkeit und gegenseitigem Respekt getragenes Miteinander, in dem wir alle an unseren täglichen Herausforderungen wachsen können.

Bei Fragen oder Problemen stehe ich Ihnen gerne nach Kontaktaufnahme über das Sekretariat zur Verfügung!

In Erwartung eines von vielen Momenten des Lernens und Lachens getragenen Schuljahres wünsche ich Ihnen und Euch ein sonniges und entspanntes letztes Ferienwochenende!
Jochen Tiedje (Schulleiter)

Informationen zur Ganztagsschule 2017/18

Liebe SchülerInnen, Eltern und KollegInnen,

das neue Schuljahr steht an unserer Gebundenen Ganztagsschule mit der bewährten Organisationsstruktur und einigen Neuerungen und Verbesserungen in den Startlöchern.

Jeder Schultag beginnt um 8.10 Uhr mit dem Unterricht, ab 7.30 Uhr ist Ankommzeit und das Atrium für Schüler geöffnet. Montags und freitags endet der Unterricht im Regelfall nach der 6. Stunde passend zu den Busabfahrtszeiten. An jedem Schultag steht für alle SchülerInnen eine Frühstücksversorgung und die Mittagsversorgung mit warmen Mahlzeiten zur Verfügung, die in den großen Pausen in der Cafeteria eingenommen werden können. An den GTS-Tagen Dienstag, Mittwoch und Donnerstag schließen sich an den Unterricht weitere Lern- und Betreuungszeiten an. Förder- und Fordermaßnahmen werden zukünftig noch stärker im Fachunterricht begleitend eingesetzt. Unsere Schule legt hier besonderen Wert auf Teilungsstunden und die doppelte Besetzung mit Fach- und Förderlehrkräften im Unterricht.

Für jede/n Schüler/in gibt es an allen drei Tagen ab 14.05 Uhr die Möglichkeit, schriftliche und mündliche Hausaufgaben anzufertigen, die von FachlehrerInnen betreuten Hausaufgabenzimmer zu besuchen, für Vorträge und Recherchen den Schülerarbeitsraum mit Computern oder die Bibliothek zu nutzen und im Atrium, Pausenhof oder Freizeitraum in die individuelle Lern- und Erholungszeit zu gehen. Im gesamten GTS- Bereich stehen Erwachsene als Ansprechpartner und Aufsicht zur Verfügung. Weiterhin eröffnet die Schule allen SchülerInnen die Möglichkeit, an vielfältigen AG- Angeboten an allen drei Tagen nach eigenen Interessenlagen und Begabungen teilzunehmen.

Von Sport, Bewegung, Musik, Kunst, Theater, verschiedenen Werkstätten, Kochen, Backen, Basteln, Biotop, Schulsanitätsdienst bis hin zur Imkerei gibt es ein breites, hochwertiges und weitestgehend kostenfreies Programm zur Auswahl, welches jeweils für ein halbes Jahr verbindlich gewählt werden kann. Klassen- und klassenstufenübergreifende Projekte, spezielle Unterrichtsangebote und Berufsvorbereitungsmaßnahmen fallen ebenfalls in den Ganztagsbereich. So enden die meisten Schultage immer um 15.20 Uhr mit den Busabfahrtszeiten. Der GTS-Pass, der im Einzelfall die Teilnahme an außerschulischen Bildungs- und Sporteinrichtungen regelt, bleibt bestehen. Dieser wird am Schuljahresbeginn an alle ausgegeben und muss bis Ende September von der jeweiligen Bildungseinrichtung gestempelt bzw. unterschrieben vollständig ausgefüllt an die Klassenlehrer zurückgegeben werden.

Für alle Fragen stehen die Schulleitung, die Schulsozialarbeiterin, die KlassenlehrerInnen, die FachlehrerInnen, die Koordinatorin für die Ganztagsschule, das pädagogische Personal, der Hausmeister sowie unsere Sekretärin gerne zur Verfügung.

Wir alle freuen uns auf ein erfolgreiches, abwechslungsreiches, interessantes und faires neues Schuljahr!
C. Jahnke (GTS-Ressort)

Materialien

Materialien

Schreibutensilien wie Füller, Bleistift und Lineal sind wichtige Werkzeuge im Unterricht. Diese sollten immer mitgeführt und entsprechend vorbereitet sein. Des Weiteren ist …

Weiter lesen

Kontrolle

Kontrolle

Das Hausaufgabenheft ist ein unentbehrlicher Nachweis im Schulalltag. Nicht nur in Bezug auf unterrichtlich erteilte Aufgaben, Termine (Klassenarbeit, …

Weiter lesen

Kommunikation

Kommunikation

Gespräche über den schulischen Alltag Ihres Kindes helfen auch uns in der Bewältigung des Bildungsauftrages. Sollte Ihnen an Ihrem Kind etwas auffallen, melden …

Weiter lesen

2017 © Regionale Schule mit Grundschule Lüdersdorf