• Learn about skills!

    Learn about skills!

    Besuch eines Berufswahlparcours

    Teilnahme der 7. Klassen am Projekt Learn about skills! in der Wismarer Markthalle am Alten Hafen

    Weiter lesen
  • WIMBA – voller Erfolg!

    WIMBA – voller Erfolg!

    Herausragende Leistungen

    Der Ausflug in die wundervolle Dschungelwelt geriet zum ausverkauften Bühnenerfolg

    Weiter lesen
  • Turnier im Tischtennis

    Turnier im Tischtennis

    Weihnachtsturnier der Tischtennis-AG

    Nunmehr zweites Weihnachts-Tischtennis-Turnier im Rahmen der Ganztagsschule veranstaltet

    Weiter lesen
  • Basar im Advent

    Basar im Advent

    Weihnachtliche Stimmung

    Am 02.12.16 wurde traditionell selbstgebastelte Weihnachtsdeko von Schülern, Eltern und Lehrern verkauft.

    Weiter lesen
Learn about skills!

Learn about skills!

Besuch eines Berufswahlparcours

Teilnahme der 7. Klassen am Projekt Learn about skills! in der Wismarer Markthalle am Alten Hafen

Weiter lesen

WIMBA – voller Erfolg!

WIMBA – voller Erfolg!

Herausragende Leistungen

Der Ausflug in die wundervolle Dschungelwelt geriet zum ausverkauften Bühnenerfolg

Weiter lesen

Turnier im Tischtennis

Turnier im Tischtennis

Weihnachtsturnier der Tischtennis-AG

Nunmehr zweites Weihnachts-Tischtennis-Turnier im Rahmen der Ganztagsschule veranstaltet

Weiter lesen

GTS-Angebote im 2. Halbjahr 2016/17

Liebe GanztagsschülerInnen,

ab dem 2. Halbjahr ist es grundsätzlich möglich, bei Bedarf die AG am Mittwoch bzw. Donnerstag zu wechseln. Falls eure AG aufgelöst wird oder ihr unbedingt eine neue AG ausprobieren möchtet oder eine weitere außerschulische Aktivität ab Februar im GTS-Pass nachweisen könnt, habt ihr die Chance, zum 20.02.2017 zu wechseln.

Wer in seiner AG gerne bleiben möchte, braucht nicht zu wechseln.

Die AG-Leiter werden in der nächsten Woche jeden Schüler dazu befragen und die Wechselwünsche eintragen. Danach wird ermittelt, wie viele Plätze in den AGs frei werden und Listen zum Eintragen an die GTS-Infowand geheftet, in die ihr euch ab dem 26.10. eintragen könnt. Oder wendet euch einfach direkt an den jeweiligen AG- Leiter und teilt eure Entscheidung mit. Vor den Winterferien (ab Mi., 01.02.) hängen dann alle neuen Informationen an der GTS-Infowand aus und ihr könnt ablesen, ob euer Wechselwunsch berücksichtigt werden konnte. Falls euer Wunsch für eine neue AG nicht geklappt hat, so gab es zu wenige Plätze dafür und ihr bleibt in der jeweiligen AG, die ihr im September 2016 gewählt habt.

Die Individuelle Lernzeit und Förderprojekte am DIENSTAG sind vom Wechsel nicht betroffen und bleiben weiter bestehen. Bitte schaut regelmäßig auf die neuen Informationen an der GTS-Infowand!

C. Jahnke (GTS-Ressort)

Danksagung für 5 produktive Jahre

Sehr geehrte Frau Ohlsen,

einst definierte John F. Kennedy den steten Wandel des Lebens folgendermaßen:

Change is the law of life. And those who look only to the past or present are certain to miss the future.

Wandel ist das Gesetz des Lebens oder auch das Salz des Vergnügens, wie Schiller seinerzeit statuierte. Die vergangenen fünf Jahre, in welchen Sie den Alltag und das Leben an der Regionalen Schule mit Grundschule Lüdersdorf in Person und Funktion der Schulleiterin entscheidend mitgestalteten, waren eine Periode voller Veränderungen. In diesem halben Jahrzehnt profitierte die Schule von dem zweijährigen Fortbildungsprojekt „Differenzierung und Inklusion“, etablierte sich das Modell der Ganztagsschule in Wahrsow, erwuchs aus einem neu zusammengestellten regionalschulischen Kollegium Schritt für Schritt eine Gemeinschaft, welche bis heute nahezu unverändert besteht.

Wir möchten Danke sagen für ...

  • Ihre Aufopferungsbereitschaft, welche Sie auf sich nahmen, um gleichermaßen beiden Schulstandorten gerecht zu werden,
  • Ihre uns uneingeschränkt eröffneten Möglichkeiten der beruflichen Fort- und Weiterbildung,
  • Ihre menschlich wie fachlich tatkräftige Unterstützung in Problemfällen, Elterngesprächen und Konfliktsituationen,
  • Ihre Bereitschaft, auf Vorschläge und Wünsche seitens der Lehrerschaft bei Bedarf oder Notwendigkeit bereitwillig einzugehen,
  • Ihren Optimismus in Form eines stets nach vorne gewandten Blickes,
  • Ihre sportliche Unterstützung beim Tauziehen und in Volleyballturnieren.

Der Wille zur Produktivität und das Gefühl der Zusammengehörigkeit werden über Ihre Dienstzeit an unserer Schule hinweg eine tragende Rolle spielen. Künftig haben Sie als Schulrätin die Möglichkeit, im größeren Rahmen schulischen Alltag auszugestalten sowie nachhaltig zu prägen. Für Ihr neues Aufgabengebiet im Staatlichen Schulamt Schwerin wünschen wir Ihnen alles Erdenkliche, viel Kraft, Durchsetzungsvermögen und berufliche Zufriedenheit. Wir freuen uns auf eine weiterhin produktive und von gegenseitiger Anerkennung und Achtung getragene Zusammenarbeit mit Ihnen in Ihrer neuen Position.

Das Kollegium beider Schulteile, der Regionalschule in Wahrsow als auch der Grundschule in Herrnburg, wünscht Ihnen Glück und Erfolg auf Ihrem weiteren beruflichen wie privaten Lebensweg als künftige Schulrätin im Schulamtsbereich Schwerin.

Herzliche Grüße
Kollegium der Regionalen Schule mit Grundschule Lüdersdorf

Abschied und Neuanfang

Liebe ehemalige Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

nach 5 Jahren als Schulleiterin der Regionalen Schule mit Grundschule Lüdersdorf werde ich die Schule verlassen und im Schulamt Schwerin eine Stelle als Schulrätin übernehmen.

Ich möchte mich besonders bei meinen ehemaligen Kolleginnen und Kollegen bedanken. Die Zusammenarbeit war immer hervorragend. Jeder ist engagiert und hat einen hohen Anspruch an seine Arbeit.

Ein Schwerpunkt unserer gemeinsamen Arbeit und eine riesige pädagogische Herausforderung für die Kolleginnen und Kollegen ist die Inklusion, also das Einbinden von Schülerinnen und Schülern mit besonderem Förderbedarf in die regulären Klassen. Dieser Herausforderung haben wir uns erfolgreich gestellt. Wir legen großen Wert auf bestmögliche Förderung und Forderung aller Schülerinnen und Schüler.

Des Weiteren möchte ich mich auf diesem Wege bei allen bedanken, die mir in meiner Funktion als Schulleiterin Vertrauen entgegengebracht haben, die immer bereit waren, mit der Schule zusammenzuarbeiten, die sich über Erfolge freuen konnten, die die Aktivitäten der Lehrerinnen und Lehrer sowie der Schülerinnen und Schüler durch Wertschätzung begleitet und damit die Schule unterstützt und zur Weiterentwicklung beigetragen haben.

Die Regionale Schule mit Grundschule Lüdersdorf ist bestens aufgestellt. Die Strukturen in der Schule sind stabil und die Schule ist mit ihrem Umfeld verwurzelt. Das Miteinander ist sehr gut. Ich bitte die Schülerinnen und Schüler sowie Eltern, dieses Vertrauen auch weiterhin den Lehrerinnen und Lehrern sowie der neuen Schulleitung entgegenzubringen und sich gemeinsam für die Weiterentwicklung der Schule einzusetzen.

Ich gehe mit sehr gemischten Gefühlen. Ich habe mich an dieser Schule sehr wohl gefühlt, das macht es nicht einfach zu gehen. Auf der anderen Seite freue ich mich auf meine neue Herausforderung und sehe dem Neuanfang mit Spannung entgegen.

Herzliche Grüße
Katrin Ohlsen

Materialien

Materialien

Schreibutensilien wie Füller, Bleistift und Lineal sind wichtige Werkzeuge im Unterricht. Diese sollten immer mitgeführt und entsprechend vorbereitet sein. Des Weiteren ist …

Weiter lesen

Kontrolle

Kontrolle

Das Hausaufgabenheft ist ein unentbehrlicher Nachweis im Schulalltag. Nicht nur in Bezug auf unterrichtlich erteilte Aufgaben, Termine (Klassenarbeit, …

Weiter lesen

Kommunikation

Kommunikation

Gespräche über den schulischen Alltag Ihres Kindes helfen auch uns in der Bewältigung des Bildungsauftrages. Sollte Ihnen an Ihrem Kind etwas auffallen, melden …

Weiter lesen