Wissen und Teamgeist führten zum Erfolg

Auch in diesem Jahr wetteiferten die 4. Klassen der Grundschule Herrnburg bei der Waldolympiade um den Pokal.

Am 08.05.19 begrüßten die Mitarbeiter des Landesforstes MV frühmorgens die gespannten SchülerInnen und ihre Klassenlehrerinnen am Waldrand hinter der Grundschule. Nach einer kurzen Einführung absolvierten die drei Klassen unter neuem Namen (4a = Schwarzspechte, 4b = Füchse und 4c = Rothirsche) diverse Stationen.

Dabei war zum einen ihr Sachwissen gefragt. So mussten die Kinder z.B. Bäume anhand ihrer Merkmale bestimmen und finden; Tiere anhand von Fell und Fährten erkennen sowie Durchmesser, Größe und Alter von Bäumen schätzen.
Geschicklichkeit und Teamgeist waren beim Holzstapelumschichten gefragt. Gegenseitige Rücksichtnahme und genaue Absprachen führten zum Erfolg.

Sieger war die Klasse 4c, knapp dahinter die Klasse 4a und ebenfalls knapp dahinter die Klasse 4b. Das Siegerteam erhielt einen Holzpokal. Alle TeilnehmerInnen freuten sich über eine Urkunde und kleine, themenbezogene Sachpreise. Ein großer Dank gilt allen Mitarbeitern und Helfern. Es hat allen großen Spaß gemacht.

K. Bank (Grundschule)

X