4. Klassen verabschiedet

„Alte Schule, altes Haus, du siehst heute anders aus. Und ich geh zum letzten Mal durch deine Tür. Neue Schule, neues Glück…“

Wie in jedem Jahr versammelte sich die gesamte Grundschule am letzten Schultag vor den Sommerferien zum „Treppensingen“ in der Aula. Die ViertklässlerInnen wurden feierlich verabschiedet: Nach dem Lied „Wir sagen euch tschüss!“ überreichten die DrittklässlerInnen eine Rose. Nach herzlichen Worten der kommissarischen Schulleiterin Frau Rogall bedankten sich die „Großen“ mit Blumen und einem selbstverfassten Gedicht bei ihren Klassenlehrerinnen, FachkollegInnen und MitarbeiterInnen der Grundschule. Gemeinsam verabschiedeten sich die drei 4. Klassen mit dem Lied „Alte Schule, altes Haus“.

Nun ist die Grundschulzeit vorbei. Nach den Ferien beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Wir haben viel zusammen erlebt – viel gelernt, viel gelacht, es gab auch mal Streit… Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sagen wir: „Auf Wiedersehen“!

Für die Zukunft wünscht das gesamte Grundschulkollegium allen baldigen FünftklässlerInnen alles Gute, viel Erfolg und „dass ihr mal an uns denkt…“!

K. Bank (Grundschule)

X