Erholsame Sommerferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

die Regionale Schule mit Grundschule Lüdersdorf startet in die Sommerferien 2018. Wir wünschen euch, liebe SchülerInnen als auch Ihnen, liebe Eltern sowie dem gesamten Personal der Einrichtung entspannte, sonnige und erholsame Ferien voller erinnerungswürdiger und kraftschöpfender Momente und verabschieden uns in den Feriennotbetrieb. Noch einmal möchten wir an die schulseitig erfolgten Belehrungen zu den Themenschwerpunkten „Verhalten an Badeseen, am Meer, bei großer Hitze“, „Gefahren durch Sonneneinwirkung“ und „Waldbrände“ erinnern.

Sollten Sie uns kontaktieren wollen, sind wir in der ersten und zweiten Ferienwoche zwischen 09 und 12 Uhr telefonisch unter 038821-60736 oder vor Ort (Fr. Wigger und/oder Schulleitung) für Sie erreichbar. Gleichfalls können Sie uns per E-Mail an sekretariat@schule-luedersdorf.de Ihre Nachricht hinterlassen.

Wir danken euch und Ihnen für das ereignisreiche Schuljahr 2017/18, aus dem wir alle nach diesen Sommerferien erwartungsgemäß erholt und gestärkt hervorgehen werden.

Viel Freude am Strand, im Bereisen ferner Länder oder zuhause im gewohnten Umfeld!
i.A. H. Klöpfel (Website)

Abkürzung durch Wald- und Wiesenstück vermeiden

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

uns, der Regionalen Schule mit Grundschule Lüdersdorf, liegt das Wohlbefinden aller unserer Schützlinge sehr am Herzen. Aus gegebenem Anlass möchten wir euch, liebe RegionalschülerInnen, darum bitten, künftig ausschließlich in Gruppen aus 3 oder mehr Personen den abkürzenden Wald- und Wiesenweg zu betreten, egal ob morgens vor oder nachmittags nach dem Schulbesuch. Sollte dies nicht der Fall sein und ihr euch allein oder zu zweit auf den Weg begeben, nehmt bitte den kleinen Umweg außen herum in Kauf, sodass ihr sicher und wohlbehalten in der Schule bzw. zuhause eintrefft.

Wir danken euch und Ihnen für euer bzw. Ihr Verständnis.
Schulleitung

WT-Schulung (Selbstbehauptung, Selbstverteidigung, Gewaltprävention, Mobbing)

Präventiv-Schulung

Lübecker WT-Trainer lehren in Behauptung und Verteidigung

SiFu Manfred Eisenblätter und sein Kollege Thomas laden zum Training in Selbstbehauptung und Selbstverteidigung.

Am 02. Juli begrüßten die SchülerInnen der Klasse 8b die beiden Wing-Tsun-Trainer Manfred und Thomas zur vierstündigen Schulung in verschiedenen Themengebieten, welche auf den Schutz der Jugendlichen abzielen und sie einerseits in Bezug auf ihr Verhalten in Problemsituationen zu fördern, ihnen andererseits aber auch ihre Verantwortung im Umgang mit ihren Mitmenschen aufzuzeigen. Ziel war es, die Gruppe ganz nebenbei auch über Mobbing und deren Rollenbilder sowie über Möglichkeiten der Gewaltprävention zu informieren.

Nach einer kurzen einleitenden Phase ging es für die Lernenden umgehend in die erste praktische Einheit, welche ihnen Möglichkeiten der Selbstverteidigung im Ernstfall aufzeigte. Anhand körperlicher Übungen durften sie erfahren, wie sie sich schnell und effektiv auf produktive Weise gegen Übergriffe wehren können. Des Weiteren wurden ihnen Fähigkeiten zur Deeskalation gelehrt, die sie effektiv im Alltag einsetzen können.

Das Sahnehäubchen bot die Unterweisung samt praktischen Übungen zum Themenschwerpunkt „Mobbing“. Die SchülerInnen wurden noch einmal gezielt zu Ursachen, Mechanismen und Folgen von Mobbing aufgeklärt und ihnen wurden Handlungsanweisungen zum Unterbinden von Mobbing als auch zu ihrer Verantwortung gegenüber ihren MitschülerInnen verdeutlicht.

Der erste von drei Projekttagen war äußerst lehrreich dank des überzeugenden Konzepts der Trainer und machte Lust auf mehr! Im Namen der Klasse 8b danken wir für die tolle Zusammenarbeit und vielen praktischen Phasen zum Einüben.

H. Klöpfel (Regionalschule)

Tags: , ,

2017 © Regionale Schule mit Grundschule Lüdersdorf