Weihnachtsferien

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern, wir wünschen euch bzw. Ihnen eine besinnliche, erholsame und herzliche Ferienzeit. Wir schließen unsere Türen am kommenden Freitag, den 21.12.2018 nach der 5. Stunde im regionalen Schulteil in Wahrsow. Am 07. Januar ab der 1. Stunde startet die Regionale Schule mit Grundschule Lüdersdorf in das neue Jahr 2019.

Auf einige wichtige Dinge möchten wir hiermit noch einmal hinweisen. Die Leitung der hiesigen Schule ist in Notfällen telefonisch zu erreichen unter:

  • D. Rogall (stellv. Schulleiterin): 0176-

Wir möchten hiermit alle unsere SchülerInnen noch einmal ausführlich auf potentielle Gefahren in der Winterzeit hinweisen, denn Glatteis und zugefrorene Seen oder selbst Schneebälle bergen ein hinreichendes Risiko für die Gesundheit. Folgende Punkte sollten tunlichst beachtet werden:

  1. In Zeiten von Schnee- und Eisglätte verhaltet euch bitte vorsichtig und rücksichtsvoll, auch im Straßenverkehr und meidet Bereiche, in denen ganze Flächen gefroren sind.
  2. Schneebälle können aufgrund von verhärteten gefrorenen Bestandteilen, Split oder kleineren Steinen erhebliche Augenverletzungen verursachen.
  3. Eisflächen bergen eine große Gefahr hinsichtlich des Einbruchs und der daraus resultierenden Folgen. Daher sollten diese erst dann betreten werden, insofern eine Freigabe durch die örtlichen Behörden besteht.
  4. Das Anlegen von Eisflächen zum Rutschen ist in jedem Falle aufgrund des hohen Gefährdungspotentials zu unterlassen.
  5. Feuerwerkskörper sollten ausschließlich gemäß der durch den Hersteller vorgegebenen Anwendungsvorschriften Verwendung finden. Zuvor sollten auf den Verpackungen angebrachte Gefahrenhinweise und Informationen zur Nutzung genauestens gelesen, hiernach hinreichend befolgt werden.
  6. Ein absichtliches Bewerfen oder Beschießen mit Feuerwerk (Böller, Raketen etc.) kann Mitmenschen schwere Verletzungen zufügen.
  7. Die Selbstherstellung von Feuerwerkskörpern sowie deren Verwendung sind verboten und können strafrechtlich verfolgt werden.
  8. Nass oder feucht gewordenes Feuerwerk sollte sicher entsorgt, keinesfalls jedoch getrocknet und erneut verwendet werden.
  9. Selbst Kleinfeuerwerk sollte nicht in der Hand gezündet werden, um Brandverletzungen zu vermeiden.

Wir wünschen der Schülerschaft der Regionalen Schule mit Grundschule Lüdersdorf als auch ihren Familien eine unfallfreie Zeit und freuen uns auf den Start im neuen Jahr 2019.

Entspannte Ferien und einen guten Rutsch!
Regionale Schule mit Grundschule Lüdersdorf

Witz des Monats


umwelttheater

2017 © Regionale Schule mit Grundschule Lüdersdorf