Abkürzung durch Wald- und Wiesenstück vermeiden

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

uns, der Regionalen Schule mit Grundschule Lüdersdorf, liegt das Wohlbefinden aller unserer Schützlinge sehr am Herzen. Aus gegebenem Anlass möchten wir euch, liebe RegionalschülerInnen, darum bitten, künftig ausschließlich in Gruppen aus 3 oder mehr Personen den abkürzenden Wald- und Wiesenweg zu betreten, egal ob morgens vor oder nachmittags nach dem Schulbesuch. Sollte dies nicht der Fall sein und ihr euch allein oder zu zweit auf den Weg begeben, nehmt bitte den kleinen Umweg außen herum in Kauf, sodass ihr sicher und wohlbehalten in der Schule bzw. zuhause eintrefft.

Wir danken euch und Ihnen für euer bzw. Ihr Verständnis.
Schulleitung

Tom Sawyer

Weihnachtsmärchen 2016

Am 02.12.16 fuhr die gesamte GS Herrnburg zur Premiere von Tom Sawyer, Huckleberry Finn und die gute Fee vom Mississippi.

Es ist eine beliebte Tradition, dass sich alle Grundschüler im Advent das Weihnachtsmärchen im Großen Haus in Lübeck ansehen. In diesem Jahr erlebten wir sogar die Premiere. Wenn auch kein Märchen im eigentlichen Sinne, begeisterte die Geschichte rund um Tom Sawyer Groß und Klein.

Michael Wallner inszenierte die Story (im Original von Mark Twain) als Bühnenstück für Kinder ab 7 Jahre. Das abstrakte Bühnenbild wurde für diverse Zwecke genutzt – als Fluss, Schule, Bett und sogar als Höhle. Tom Sawyer erlebt zusammen mit seinem Freund Huckleberry Finn spannende Abenteuer – sie werden Augenzeugen eines Verbrechens, suchen einen Piratenschatz und auch die Liebe spielt eine Rolle… Begleitet werden die beiden dabei von der guten Fee Miss Yssippi, die im Originalstück nicht vorkommt. Sie fungiert als Erzähler und hilft den Protagonisten unbemerkt in manch brenzliger Situation.

Ein herzlicher Dank geht an den Schulförderverein, der uns finanziell unterstützte und an alle Eltern, die uns begleitet haben.

K. Bank (Grundschule)

Tags: ,

2017 © Regionale Schule mit Grundschule Lüdersdorf