Schulfest 2018

Schulfest 2018

Buntes Treiben an der Grundschule

SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen und Ehemalige feierten 20-jähriges Bestehen der Grundschule Herrnburg

Am Samstag (21.09.18) fand das alljährliche Schulfest statt, bei dem SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen den Besuchern vielfältige Aktionen boten. Die diesjährige Veranstaltung war eine ganz besondere, denn im August 1998 – also vor genau 20 Jahren – wurde die Grundschule in Herrnburg eröffnet. Näheres dazu finden Sie im Artikel „20 Jahre Grundschule“.

Eröffnet wurde das Fest durch Grußworte des Bürgermeisters Prof. Dr. Huzel und des Schulleiters Herrn Tiedje. Anschließend wurden die Gäste mit einem musikalischen Programm begrüßt (Chor, Flötengruppe und Solisten unter der Leitung von Frau Pelz und Frau Lenz).

Neben „Klassikern“ wie Kinderschminken, Luftgewehrschießen oder dem Bücherflohmarkt gab es in diesem Jahr u.a. auch ein Fotoshooting in Märchenkostümen, ein Kinozimmer mit frischem Popcorn, eine „Wer-baut-den-höchsten-Turm-aus-Holzbausteinen-Challenge“ sowie einen „Mach-deinen-eigenen-Obstsalat-Stand“. Die Freiwillige Feuerwehr gratulierte und ermöglichte den großen und kleinen Gästen eine Fahrt im Rettungskorb eines Leiterwagens.Auch der Spielmannszug sorgte für den musikalischen Rahmen des Festes.

Die trotz des sehr wechselhaften Wetters zahlreich erschienenen Besucher wurden auch im Jubiläumsjahr bestens kulinarisch versorgt. Neben den Spiel- und Spaßangeboten nutzten einige Eltern der zukünftigen ErstklässlerInnen die Veranstaltung auch, um ihr Kind anzumelden und Infos zu Schulmaterialien und Abläufen einzuholen.

Es war ein rundum gelungenes Fest, nicht zuletzt Dank der tollen Vorbereitung und der unzähligen fleißigen Helfer.

K. Bank (Grundschule)

Tags: , ,

Schulsozialarbeit

Im täglichen schulischen Miteinander mag es in erster Linie um die Vermittlung für spätere Bausteine des Lebens wichtiger Wissensinhalte gehen. Von gleichermaßen hoher Relevanz sind dennoch Kompetenzen, die es erlauben, einen Konflikt zu lösen, Streit gewaltfrei zu schlichten sowie respektvoll miteinander umzugehen. Moderne Bildungsarbeit verfolgt die Stärkung sozialer Kompetenzen aller SchülerInnen. Bei Problemen, Sorgen und Beratungsbedarf ist unsere Schulsozialarbeiterin Fr. Pagel erreichbar unter:

Schulleiter-Sprechstunde

Um eine effektive Kommunikation zwischen Elternhaus und Schule zu ermöglichen, biete ich einmal wöchentlich am Freitag während der Unterrichtszeit eine Sprechstunde an:

  • freitags in der Unterrichtszeit von 14 bis 16 Uhr

Offen ist die Sprechstunde für Eltern aus Grund- und Regionalschule als auch für SchülerInnen. Bitte melden Sie sich bei Interesse kurz an:

  • Telefon: 038821-60736/-670060
  • E-Mail: h.kloepfel@schule-luedersdorf.de

Kontakt

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Regionalen Schule mit Grundschule Lüdersdorf. Bei Fragen, Rückmeldungen oder organisatorischen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an eine der beiden Stellen:

GRUNDSCHULE
Tel.: 038821-6140
Mail: Sekretariat

REGIONALSCHULE
Tel.: 038821-60736
Mail: Sekretariat