Witz des Monats


Podcasting in der Schule

Erstellen von Audio-Podcasts in der GTS

Podcasts, ob nun als Video oder Audio-Datei, sind in aller Munde. Seit Jahren sind Podcasts aus dem modernen Unterricht nicht mehr weg zu denken.

Neben Lehrkräften, die ihre Inhalte vertonen und der Schülerschaft so jederzeit verfügbar machen, gewinnt gerade die Idee, Pocdasts durch SchülerInnen erstellen zu lassen, seit Jahren mehr und mehr an Bedeutung. Aber was bedeutet eigentlich der Begriff „Podcast“? Erstmals kam die Bezeichnung im Jahre 2004 auf, als der britische Autor und Journalist Ben Hammersley ihn in einem Bericht über die rasante Entwicklung im Online-Radio-Bereich verwendete und urteilte, dass der Boom kleiner Audiobeiträge, welche über ein einfaches Mikrofon, kostenlose Aufnahmesoftware, ein wenig Übung und für jedermann nach dem Onlinestellen herunterladbar der letzte Teil der Geburt des Audioblogs sei. Von der Leichtigkeit, Wörter auf Webseiten online zu stellen, gehe man zur neuen Leichtigkeit über, im Internet eigens produzierte Radiosendungen von Jedermann zu platzieren. Podcasts, eine Kontamination von iPod (tragbarer mp3-Player von Apple) und broadcast (engl. Sendung, Übertragung, Rundfunk, Ausstrahlung), sind heute ein typisches Element des Web 2.0 und stellen abonnierbare Serien auditiver und visueller Beiträge dar, in verschiedensten Sprachen, zu Themengebieten wie Freizeit, Kunst, Gesundheit, Religion, Unterhaltung, Wirtschaft, Wissenschaft, Gesellschaft, Musik, Computer oder auch Sport.

Seitdem Idee und Konzept, ersonnen durch Tristian Louis und modifiziert durch Dave Winter, um die Jahrtausendwende ihren Weg in die Welt des Internets fanden, erlebte die Podcast-Szene einen ungeahnten Boom. Als mit Apple 2005 einer der Großen in dieses Segment vordrang, verbreiteten sich die kurzen Beiträge, erschaffen von Privatanwendern, gleichermaßen wie unter Regie professioneller Radio- und Fernsehanstalten, alsbald immer schneller unter dem stets wachsenden Publikum interessierter ZuhörerInnen und ZuschauerInnen. An diese Entwicklung anknüpfend widmet sich der hiesige Musiklehrer Hr. Birke dem Thema in seinem diesjährigen Wahlpflichtangebot „Podi“ samt seiner SchülerInnen in kleinen Beiträgen, indem aktuelle Themen in Form von Audio-Podcasts aufgezeichnet werden. Künftige Inhalte sind bspw. Schulereignisse wie Sportveranstaltungen, Stimmen zu aktuellen Themen, kleinere Beiträge zu Wahlthemen der SchülerInnen usw. Erstellt und eingesprochen werden die kurzen Einblicke in unseren schulischen Alltag als auch die Gedanken der Schülerschaft über aktuelle Ereignisse usw. durch Lernende der 8. Jahrgangsstufe.

Mit Begeisterung nehmen die Beteiligten die Möglichkeit wahr, ihr kleines eigenes Podcast-Programm zu schaffen und ihre eigenen Beiträge, erstellt in Gruppenarbeit, einzusprechen. In den folgenden Wochen werden wir erste Podcast-Beiträge auf der Schulhompage veröffentlichen, um Ihnen einen kleinen Eindruck des Wahlpflichtunterrichts zu gewähren.

H. Klöpfel (Regionalschullehrer)

Tags: , ,

2017 © Regionale Schule mit Grundschule Lüdersdorf