Abkürzung durch Wald- und Wiesenstück vermeiden

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

uns, der Regionalen Schule mit Grundschule Lüdersdorf, liegt das Wohlbefinden aller unserer Schützlinge sehr am Herzen. Aus gegebenem Anlass möchten wir euch, liebe RegionalschülerInnen, darum bitten, künftig ausschließlich in Gruppen aus 3 oder mehr Personen den abkürzenden Wald- und Wiesenweg zu betreten, egal ob morgens vor oder nachmittags nach dem Schulbesuch. Sollte dies nicht der Fall sein und ihr euch allein oder zu zweit auf den Weg begeben, nehmt bitte den kleinen Umweg außen herum in Kauf, sodass ihr sicher und wohlbehalten in der Schule bzw. zuhause eintrefft.

Wir danken euch und Ihnen für euer bzw. Ihr Verständnis.
Schulleitung

Musikprojekt

Ausflug in die MUK

Besuch der öffentlichen Generalprobe des Philharmonischen Orchesters Lübeck begeisterte die Grundschüler.

In den vergangenen Wochen behandelten die SchülerInnen der Klasse 3b im Musikunterricht das Thema „Orchester“. Sie lernten die Instrumentenfamilien mit Bildern und Hörbeispielen kennen. Sie waren begeistert von „Peter und der Wolf“ und vom Instrumentenquiz. Krönender Abschluss der Unterrichtseinheit war zweifelsohne aber der heutige Besuch eines echten Orchesters.

Doris Fischer (Konzertpädagogin vom Theater Lübeck) begrüßte uns gegen 9.30 Uhr am Bühneneingang der MUK (Musik- und Kongresshalle). In einem Seminarraum mit einem großen Stuhlkreis konnten wir bis zum Beginn der Probe spielen und frühstücken. Gespannt betraten wir wenig später den frisch renovierten Großen Saal und nahmen im Rang hinter dem Orcherster Platz.

Die große Mehrheit der SchülerInnen erlebte zum ersten Mal ein Orchester „live“. Gustav Mahlers 1. Sinfonie faszinierte alle Anwesenden, auch wenn es dem einen oder anderen an manchen Stellen doch zu laut war. Nach ca. 50 Minuten kehrten wir in den Seminarraum zurück und Doris Fischer beantwortete geduldig und kompetent alle Fragen der Kinder (und Erwachsenen :-)). Wir erfuhren z.B., dass heute 85 MusikerInnen mitgespielt haben und 1700 Personen in den Konzertsaal passen. Interessant war auch, dass für die morgige Premiere insgesamt nur 6 gemeinsame Proben (à 3 Stunden) stattfanden. Dieser Fakt erstaunte die Kinder genauso wie z.B. die Preise einzelner Instrumente oder, dass alle Musiker ähnlich viel verdienen, egal ob sie nur selten spielen (Harfe) oder die ganze Zeit (Geige).

Das Theater Lübeck bietet regelmäßig solche konzertpädagogischen Veranstaltungen an. Wir können diese nur wärmstens empfehlen!

K. Bank (Grundschule)

Tags: , ,

2017 © Regionale Schule mit Grundschule Lüdersdorf