Learn about skills!

Besuch eines Berufswahlparcours

Teilnahme der 7. Klassen am Projekt Learn about skills! in der Wismarer Markthalle am Alten Hafen

Am Dienstag, den 10.01.2016 empfing uns, die Klassen 7a und 7b, das sympathische Team des Projekts „LEARN ABOUT SKILLS“ zur Stärkenentdeckung, Berufsorientierung und Lebensplanung für Jugendliche in der restaurierten Wismarer Markthalle. Nach einer kurzen Einführung begaben sich die SchülerInnen auf eine Reise zu fantasievollen Orten wie z.B. dem Zeittunnel, der sturmfreien Bude oder auch der Bühne. An jeder Station hatten die Lernenden die Möglichkeit, sich im Team oder als Einzelperson mit überraschenden Aufgaben auseinanderzusetzen. Je nach Stationsmoderation und Reisebegleitung wurden verschiedene Stärken abgeprüft und den TeilnehmerInnen über passende Aufkleber visualisiert. Folgende Stärken standen im Vordergrund: Hilfsbereitschaft, Ordnung und Organisation, Fantasie und Gestaltung, Zahlen, Handwerklichkeit, gekonnter Umgang mit Pflanzen und Tieren sowie Kommunikation. Die Sichtbarmachung der ganz individuell ausgeprägten Stärken überraschte den ein oder anderen Lernenden, bot im Nachhinein die Möglichkeit, an entsprechenden „Stärkeschränken“ weitere Informationen über mögliche künftige Berufe zu erlangen und herauszufinden, welche Interessen präferiert werden.

Schlussendlich war es eine sehr gelungene Veranstaltung, welche den SchülerInnen durchweg gefallen und sie dazu motiviert hat, sich künftig gezielter mit möglichen Wunschberufen auseinanderzusetzen.

Stimmen zur Veranstaltung:

Ich fand die Veranstaltung gelungen, weil sie mir auf die Sprünge geholfen hat, wie ich mich für etwas bewerben kann und welche Berufe überhaupt in Frage kommen. (Max S., Kl. 7b) Ich fand den Vormittag interessant, unterhaltsam und habe viel über meine Stärken herausfinden können. (Paul K., Kl. 7b) Ich fand es sehr informativ und toll geplant. Es war ein schöner Vormittag. Ich habe viele neue Berufe kennengelernt und konnte in vieles hineinschnuppern. (Lasse S., Kl. 7a) Lehrreich und informativ. Wir wurden nett empfangen und gut während des Programms betreut. (Daniel K., Kl. 7a) C. Wenzel, K. Warnke, H. Klöpfel (Regionalschule)

Tags: , , ,

Schulsozialarbeit

Im täglichen schulischen Miteinander mag es in erster Linie um die Vermittlung für spätere Bausteine des Lebens wichtiger Wissensinhalte gehen. Von gleichermaßen hoher Relevanz sind dennoch Kompetenzen, die es erlauben, einen Konflikt zu lösen, Streit gewaltfrei zu schlichten sowie respektvoll miteinander umzugehen. Moderne Bildungsarbeit verfolgt die Stärkung sozialer Kompetenzen aller SchülerInnen. Bei Problemen, Sorgen und Beratungsbedarf ist unsere Schulsozialarbeiterin Fr. Pagel erreichbar unter:

Schulleiter-Sprechstunde

Um eine effektive Kommunikation zwischen Elternhaus und Schule zu ermöglichen, biete ich einmal wöchentlich am Freitag während der Unterrichtszeit eine Sprechstunde an:

  • freitags in der Unterrichtszeit von 14 bis 16 Uhr

Offen ist die Sprechstunde für Eltern aus Grund- und Regionalschule als auch für SchülerInnen. Bitte melden Sie sich bei Interesse kurz an:

  • Telefon: 038821-60736/-670060
  • E-Mail: h.kloepfel@schule-luedersdorf.de

Kontakt

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Regionalen Schule mit Grundschule Lüdersdorf. Bei Fragen, Rückmeldungen oder organisatorischen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an eine der beiden Stellen:

GRUNDSCHULE
Tel.: 038821-6140
Mail: Sekretariat

REGIONALSCHULE
Tel.: 038821-60736
Mail: Sekretariat