Kontrolle der Fahrräder

Kontrolle am 07. Juli

Durchführung einer Fahrradkontrolle durch die örtliche Polizei zur Überprüfung der Betriebs- und Verkehrstauglichkeit

Wer immer dafür sorgt, ein betriebs- und verkehrsbereites Fahrrad zu haben, braucht eine Fahrradkontrolle nicht zu fürchten. Wer noch einmal überprüfen möchte, was einen betriebs- und verkehrssicheren Drahtesel ausmacht, kann hier nachlesen. Folgende sicherheitsrelevanten Merkmale sollte das eigene Fahrrad aufweisen:

  • korrekte Funktionalität des Antriebs (Kette, Kettenschutz und Pedale) und der Räder samt Bereifung, der Lenkung und des Sattels
  • zwei voneinander unabhängige Bremsen (für Kinder möglichst Hand- und Rücktrittbremse)
  • eine Klingel, die nicht zu leise sein sollte
  • eine Lampe (vorne)
  • ein weißer Reflektor (vorne)
  • ein Rücklicht mit Reflektor
  • ein roter Reflektor (hinten)
  • vier gelbe Speichenreflektoren (Katzenaugen) oder reflektierende weiße Streifen an den Reifen oder in den Speichen
  • rutschfeste und festverschraubte Pedalen, die mit je zwei Pedalreflektoren ausgestattet sind

Das Tragen eines Fahrradhelms schützt im Falle eines Sturzes vor schwerwiegenden Verletzungen. Das Tragen eines Helms ist durchaus empfehlenswert, allerdings vom Gesetzgeber bis dato nicht vorgeschrieben.

Frau Pagel (Schulsozialarbeiterin)

Tags: , , ,

2017 © Regionale Schule mit Grundschule Lüdersdorf