Erholsame Sommerferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern

die Regionale Schule mit Grundschule Lüdersdorf startet in die Sommerferien 2018. Wir wünschen euch, liebe SchülerInnen als auch Ihnen, liebe Eltern sowie dem gesamten Personal der Einrichtung entspannte, sonnige und erholsame Ferien voller erinnerungswürdiger und kraftschöpfender Momente und verabschieden uns in den Feriennotbetrieb. Noch einmal möchten wir an die schulseitig erfolgten Belehrungen zu den Themenschwerpunkten „Verhalten an Badeseen, am Meer, bei großer Hitze“, „Gefahren durch Sonneneinwirkung“ und „Waldbrände“ erinnern.

Sollten Sie uns kontaktieren wollen, sind wir in der ersten und zweiten Ferienwoche zwischen 09 und 12 Uhr telefonisch unter 038821-60736 oder vor Ort (Fr. Wigger und/oder Schulleitung) für Sie erreichbar. Gleichfalls können Sie uns per E-Mail an sekretariat@schule-luedersdorf.de Ihre Nachricht hinterlassen.

Wir danken euch und Ihnen für das ereignisreiche Schuljahr 2017/18, aus dem wir alle nach diesen Sommerferien erwartungsgemäß erholt und gestärkt hervorgehen werden.

Viel Freude am Strand, im Bereisen ferner Länder oder zuhause im gewohnten Umfeld!
i.A. H. Klöpfel (Website)

Abkürzung durch Wald- und Wiesenstück vermeiden

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

uns, der Regionalen Schule mit Grundschule Lüdersdorf, liegt das Wohlbefinden aller unserer Schützlinge sehr am Herzen. Aus gegebenem Anlass möchten wir euch, liebe RegionalschülerInnen, darum bitten, künftig ausschließlich in Gruppen aus 3 oder mehr Personen den abkürzenden Wald- und Wiesenweg zu betreten, egal ob morgens vor oder nachmittags nach dem Schulbesuch. Sollte dies nicht der Fall sein und ihr euch allein oder zu zweit auf den Weg begeben, nehmt bitte den kleinen Umweg außen herum in Kauf, sodass ihr sicher und wohlbehalten in der Schule bzw. zuhause eintrefft.

Wir danken euch und Ihnen für euer bzw. Ihr Verständnis.
Schulleitung

Klassenfahrt der 7a

Klassenfahrt der 7.

4-tägiger Ausflug nach Husum

Klassenfahrt der 7. Klasse – ein Bericht aus Schülersicht

Am 23.4 um 9:00 Uhr morgens fuhren wir nach Husum. Im Bus wurde spekuliert, wie die Jugendherberge wohl sein würde. Gegen 13:00 Uhr kamen wir in der Jugendherberge an. Die Zimmer wurden eingeräumt und die Betten bezogen. Am Nachmittag gingen wir in die Stadt. Am Abend war um 21:00 Uhr Handyabgabe und 22:00 Uhr Nachtruhe.

Nach dem Frühstück am 24.4. fuhren wir mit dem Fahrrad zum größten Wattenmeer, wo über 10000 verschiedene Tiere leben. Auf der Hinfahrt war der Wind sehr stark, weshalb auch nicht alle an der Erkundung des Wattenmeers teilnahmen. Am 25.4. fuhren wir mit dem Zug in die Nachbarstadt. Dort fuhren wir mit dem Kanu und hatten einen Reisebegleiter, der uns viel erzählte über Friedrichstadt.

Für den 26.4. war eine Fischfahrt vorgesehen. Das Schiff schaukelte so stark, dass manchen schnell schlecht wurde. Generell hatten wir jedoch viel Spaß. Am Abend haben wir die Koffer gepackt. Am 27.4. putzten wir die Zimmer. Im Bus haben viele auf der Rückfahrt gepennt. Danach ging es nach Hause.

A. Schumann (Schülerin Kl. 7)

Tags: , ,

2017 © Regionale Schule mit Grundschule Lüdersdorf