Liebe Musical-LiebhaberInnen,

in wenigen Wochen ist es wieder soweit. Die Musical-AG präsentiert erneut ein fantastisches Stück auf großer Bühne im Atrium. Die Vorbereitungen für die Aufführung der SchülerInnen, angeleitet und begleitet durch unseren Musiklehrer Hr. Birke, sind in vollem Gange. Dank der großartigen Unterstützung unserer Kunst-Fachschaft erstrahlt das Atrium alsbald wieder in vollem künstlerischem Glanz und bietet die passende Untermalung für unsere sehenswerten kleinen und größeren Stars!

Möchten Sie an diesem Spektakel teilnehmen? Wir freuen uns auf Ihren Besuch und laden Sie hiermit herzlichst ein. Karten für das Stück erhalten Sie im Sekretariat unserer beiden Schulteile. Wie immer sind die Karten auf 200 Exemplare begrenzt. Seien Sie also schnell, um sich eines der begehrten Tickets rechtzeitig zu sichern.

Vielen Dank allen Mitwirkenden und Beteiligten der Musical-AG samt Leitung und allen kreativen und organisatorischen Kräften bereits im Vorfeld für Ihr tatkräftiges Engagement!

Wir freuen uns auf einen weiteren, wundervollen Abend!

Musical-Plakat "Ausgetickt"

Witz des Monats


Elterninformationsabend zum Thema Drogen

Infoabend für Eltern zum Thema Drogen

Offener Eltern-Informationsabend

alles zum Thema Drogenprävention am 23. Oktober 2018 in der Cafeteria der Regionalschule

Überall in unserer Gesellschaft – in den Medien, aber auch in ihrer Lebensumwelt – begegnen Ihrem Kind legale Drogen wie z.B. Alkohol und Tabak, illegale Drogen wie Cannabis (d.h. Haschisch oder Marihuana), aber auch sogenannte Legal Highs in Form von „Badesalz“. Eltern werden auf ganz unterschiedliche Weise und meist sehr unvermittelt mit dem Thema Drogenkonsum konfrontiert. Dies geschieht manchmal ganz beiläufig durch Bemerkungen ihrer Tochter oder ihres Sohnes oder Freunde der Kinder beim Abendessen, durch Gespräche mit anderen Eltern oder durch Gerüchte, die sich irgendwie oder medial „verbreiten“.

Diese Informationen verunsichern Eltern häufig, besonders dann, wenn sie befürchten, dass ihr eigenes Kind betroffen ist. Wir möchten alle interessierten Eltern zum offenen Eltern-Informationsabend in die Cafeteria unserer Regionalschule nach Wahrsow einladen. Die Referentin Frau Andrea Schott von der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle Schwerin informiert anschaulich über verschiedene Drogen sowie die Risiken, denen sich Konsumenten aussetzen, und gibt Hinweise, wie Eltern dieses Thema mit ihren Kindern besprechen können.

Bitte melden Sie sich per Mail über sekretariat@schule-luedersdorf.de oder unter 038821 60736 für die Veranstaltung an.

Über Ihr Erscheinen würden wir uns sehr freuen.

Diana Pagel (Schulsozialarbeiterin)

Tags: , ,

2017 © Regionale Schule mit Grundschule Lüdersdorf