Gesprächsregeln

Ein Ort, an dem sich Menschen tagtäglich begegnen, um gemeinsam, nachhaltig und effektiv zu lernen, benötigt Regeln. Freier Wissens- und Meinungsaustausch zwischen Schülern und Lehrkräften erfordert Gesprächsregeln, die transparent, eingängig und befolgbar sind. Im Einvernehmen aller wurden folgende Regeln festgelegt und gelten fortwährend an unserer Bildungseinrichtung.

5 Regeln für ein produktives Miteinander

1. Wir melden uns, wenn wir etwas sagen wollen, und sprechen nur nach Aufforderung.
2. Wir hören uns gegenseitig zu.
3. Wir sprechen in Arbeitsphasen so, dass andere nicht gestört werden.
4. Wir akzeptieren die Meinung anderer.
5. Wir benutzen keine Schimpfwörter.

Kollegium der Regionalen Schule

2017 © Regionale Schule mit Grundschule Lüdersdorf