Exkursion mit Mehrwert

Exkursion mit Mehrwert

Exkursion zur gelungenen, altersgerechten Veranstaltung Sucht und Drogen nach Schönberg in die Palmberghalle

Am 10.11.2016 unternahmen die Klassen der Jahrgangsstufe 7 eine Exkursion nach Schönberg (Palmberghalle), um an der dortigen Infoveranstaltung zum Thema „Sucht und Drogen“, gehalten durch die ‚Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit und Aufklärung in Westmecklenburg‘ und den ‚FD Öffentlicher Gesundheitsdienst des Landkreises Nordwestmecklenburg‘, teilzunehmen.

In Kleingruppen von ca. 12 bis 15 Personen durchliefen die TeilnehmerInnen einen Wissensparcours aus insgesamt 5 Stationen, an denen sie jugendspezifische Informationen unter anderem zu dem Thema Alkohol, seiner Wirkung und dem Suchtpotential erhielten. Ziel war die frühe Bewusstbarmachung schadhaften Genusses und Konsumverhaltens im Sinne der nachhaltigen Förderung eines eigenständigen und verantwortungsvollen Umgangs mit Suchtmitteln aller Art.

Die Sensibilisierung für die Themengebiete Sucht und Drogen, Gefahren und Alternativen zum Alkohol- und Drogenkonsum wurde teils durch einen spielerischen Umgang mit den Themenschwerpunkten, teils durch Wissensvermittlung vermittelt und knüpfte fächerübergreifend an die bereits im Unterricht der Jahrgangsstufe 7 in Bezug auf die Schwerpunkte „Süchte“, „Drogen“ und „Gefahren“ vermittelten Inhalte an.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und begeisterte aufgrund ihrer guten Organisation und der netten Begleitung durch den Vormittag viele SchülerInnen. Am Schluss gab es eine kleine Preisverleihung inkl. der Kür des Tagessiegers. Im Namen der TeilnehmerInnen einen herzlichen Dank an die OrganisatorInnen. Diesen Programmpunkt werden wir auch im folgenden Jahr wieder fest in unsere Terminplanung außerschulischer Lernorte integrieren.

K. Warnke (Referendarin), M. Großkopf (Klassenleiter 7a), H. Klöpfel (Klassenleiter 7b)

Tags: , , , ,

Schulsozialarbeit

Im täglichen schulischen Miteinander mag es in erster Linie um die Vermittlung für spätere Bausteine des Lebens wichtiger Wissensinhalte gehen. Von gleichermaßen hoher Relevanz sind dennoch Kompetenzen, die es erlauben, einen Konflikt zu lösen, Streit gewaltfrei zu schlichten sowie respektvoll miteinander umzugehen. Moderne Bildungsarbeit verfolgt die Stärkung sozialer Kompetenzen aller SchülerInnen. Bei Problemen, Sorgen und Beratungsbedarf ist unsere Schulsozialarbeiterin Fr. Pagel erreichbar unter:

Kontakt

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Regionalen Schule mit Grundschule Lüdersdorf. Bei Fragen, Rückmeldungen oder organisatorischen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an eine der beiden Stellen:

GRUNDSCHULE
Tel.: 038821-6140
Mail: Sekretariat

REGIONALSCHULE
Tel.: 038821-60736
Mail: Sekretariat

Schulleiter-Sprechstunde

Um eine effektive Kommunikation zwischen Elternhaus und Schule zu ermöglichen, biete ich einmal wöchentlich am Freitag während der Unterrichtszeit eine Sprechstunde an:

  • freitags in der Unterrichtszeit von 14 bis 16 Uhr

Offen ist die Sprechstunde für Eltern aus Grund- und Regionalschule als auch für SchülerInnen. Bitte melden Sie sich bei Interesse kurz an:

  • Telefon: 038821-60736/-670060
  • E-Mail: h.kloepfel@schule-luedersdorf.de
2017 © Regionale Schule mit Grundschule Lüdersdorf