Schulmusical Ausgetickt

Ausgetickt einfach wunderbar

Rückblick auf ein fantastisches Musical

Am 04. April erstrahlte das Atrium der Regionalen Schule in Wahrsow dank toller Leistungen.

Schule kann so schön sein, wenn Menschen aller Altersklassen zusammen kommen und gemeinsam Kultur schaffen und/oder genießen, so geschehen am 4. April 2019, als die Musical-AG zur großartigen Premiere in das Atrium der Regionalen Schule mit Grundschule in Wahrsow lud. Die Karten waren so rasch ausverkauft, dass mancher sich geärgert haben dürfte, nicht zeitnaher reserviert zu haben. Anwesend waren neben vielen Eltern, MitschülerInnen und Mitschülern ein Großteil der Lehrkräfte der Schule. Alle durften erneute Höchstleistungen bewundern, dank der tollen Vorarbeit unseres so erfahrenen Musical-AG-Teams, angeführt durch Musiklehrer J. Birke, begleitet durch Schulsozialarbeiterin D. Pagel und die Mutter einer ehemaligen Schülerin G. Dedner, welche für gute Laune und Gaumenfreuden Sorge trug, auch während der Probentage im beschaulich schönen Dechow.

Bereits im Herbst 2018 nahmen die Vorbereitungen zum späteren Auftritt ihren Ursprung, als sich Hr. Birke mit seinen SchülerInnen in die ersten Proben begab. Neben Textsicherheit und melodischem Gesang stand von Beginn an gute Teamarbeit im Vordergrund. Gemeinsam wuchs man, einige spätere Stars hatten sich ihre Sporen bereits im vorhergehenden Musical redlich verdient, an der Einübung des Stücks. Die TeilnehmerInnen im Alter zwischen 10 und 15 Jahren zeigten sich emsig und gewillt, den straffen Zeitplan bis zum großen Probencamp in Dechow zu realisieren. Am Abend des 04. April war es dann soweit. Die DarstellerInnen füllten im sprichwörtlichen Sinne Radiowecker, Sonnenuhr oder auch eine Super-Uhr mit schauspielerisch mehr als beachtlichen Leistungen aus und stimmten alle ZuschauerInnen glücklich und zufrieden mit einer Performance, an die sich so mancher Mitwirkende sicher gerne auch in einigen Jahren noch rückblickend erinnern wird. Dank der kulinarischen Versorgung durch die SchülerInnen der 10. Klassen war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Am Ende der Aufführung waren sich alle sicher, dies war ein großartiger Auftritt!

Umso schöner war es, im Nachhinein ehemalige Muscialstars des bereits vor 10 Jahren ursprünglich aufgeführten Stückes „Ausgetickt“ auf der Bühne begrüßen zu dürfen. Als sich diese neben ihre jungen NachfolgerInnen einreihten, schloss sich der Kreis und unsere Schule als soziale Begegnungs- und künstlerische Wirkstätte war um eine wundervolle Erfahrung reicher.

Vielen Dank allen Mitwirkenden, den überzeugenden Musical-Stars, dem Musical-AG-Team und Fr. Dedner für ihren wundervollen Einsatz!

H. Klöpfel (Regionalschullehrer)

Tags: , , ,

Schulsozialarbeit

Im täglichen schulischen Miteinander mag es in erster Linie um die Vermittlung für spätere Bausteine des Lebens wichtiger Wissensinhalte gehen. Von gleichermaßen hoher Relevanz sind dennoch Kompetenzen, die es erlauben, einen Konflikt zu lösen, Streit gewaltfrei zu schlichten sowie respektvoll miteinander umzugehen. Moderne Bildungsarbeit verfolgt die Stärkung sozialer Kompetenzen aller SchülerInnen. Bei Problemen, Sorgen und Beratungsbedarf ist unsere Schulsozialarbeiterin Fr. Pagel erreichbar unter:

Schulleiter-Sprechstunde

Um eine effektive Kommunikation zwischen Elternhaus und Schule zu ermöglichen, biete ich einmal wöchentlich am Freitag während der Unterrichtszeit eine Sprechstunde an:

  • freitags in der Unterrichtszeit von 14 bis 16 Uhr

Offen ist die Sprechstunde für Eltern aus Grund- und Regionalschule als auch für SchülerInnen. Bitte melden Sie sich bei Interesse kurz an:

  • Telefon: 038821-60736/-670060
  • E-Mail: h.kloepfel@schule-luedersdorf.de

Kontakt

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Regionalen Schule mit Grundschule Lüdersdorf. Bei Fragen, Rückmeldungen oder organisatorischen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an eine der beiden Stellen:

GRUNDSCHULE
Tel.: 038821-6140
Mail: Sekretariat

REGIONALSCHULE
Tel.: 038821-60736
Mail: Sekretariat