Aktivitäten (RS)

Werte machen stark

The youth of today are the leaders of tomorrow! – Nelson Mandelas Bekenntnis im Jahr 1990 anlässlich des Besuchs einer Bostoner High School verdeutlicht die Relevanz einer guten Ausbildung und Erziehung!

Effektive Vorbereitung auf die berufliche Ausbildung, die Fortsetzung der schulischen Laufbahn und die aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben, sach- und adressatengerechte Kommunikationskompetenz, rezeptiver und produktiver Umgang mit Medien und Texten aller Art, kritisch-reflektive Methodenkompetenz sowie die Fähigkeit zum Perspektivwechsel sind zentrale Bestandteile der schulischen Bildung, insbesondere in der Sekundarstufe I. Die Regionale Schule verfolgt jenes Ziel der Vorbereitung auf die nachfolgende Berufsausbildung in gleichem Maße wie sie den Zugang zu weiterführenden Bildungsgängen darstellt. Zentrale Aufgabe ist die Vermittlung von Wissen, Kenntnissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten, Einstellungen und Haltungen mit dem Ziel, die Entfaltung der Persönlichkeit und die Selbständigkeit so zu fördern, dass die Lernenden dazu befähigt sind, aktiv und verantwortungsvoll am sozialen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Leben teilzuhaben.
Hierzu gehört die Reflektion der komplexen Rahmenbedingungen gesellschaftlicher Entwicklung und menschlichen Handelns, Lebensgewohnheiten, Denk- und Lebensstile der Menschen in verschiedenen Kulturen ebenso wie die Verdeutlichung des Zusammenhangs zwischen globalen Zusammenhängen und konkreten Lebens- und Lernsituationen im schulischen wie außerschulischen Bereich. Die Vermittlung von Kompetenzen unterschiedlicher Art zur Bewältigung des Wirtschafts- und Arbeitslebens im Anschluss an die schulische Laufbahn erfolgen im Rahmen der Berufsfrühorientierung und sollen zudem Hilfe für die spätere Berufswahl bieten. Hierzu dienen neben dem kombinierten Unterrichtsfach AWT-Informatik mehrere Schülerpraktika, die in den Klassen 8 bis 10 an insgesamt 25 Arbeitstagen durchgeführt werden.
Unterschiedlichste Aktivitäten, darunter Ausflüge, der Besuch außerschulischer Lernorte, abwechslungsreicher Unterricht, Lebensweltbezug und Organisation kultureller Höhepunkte sind essentielle Pfeiler unserer Arbeit. Einen kleinen Auszug finden Sie auf den folgenden Seiten.

Viel Spaß beim Stöbern!

X